Am Rande von Sossusvlei. Vom Eingang des Nationalparks, an dem sich auch der Campingplatz Sesriem und eine Lodge befindet, sind es 66 km bis in die große Lehmsenke (Vlei). Die letzten 5 km sind nur mit Allradfahrzeugen zu bewältigen, so daß wir die letzten Kilometer zu Fuß zurücklegen mußten. Der Nationalpark ist von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet. Da alle Besucher bestrebt sind, wegen des schönen Lichts möglichst am frühen Morgen im Sossusvlei zu sein, bietet sich eine Übernachtung auf dem Zeltplatz an Dieser liegt im Nationalpark und man weit vor Sonnenaufgang losfahren kann. Gäste der Lodge kommen nicht in diesen Genuß.